Häh? Das heißt „Wie bitte!“

Heute also der erste große Ausflug alleine mit Baby im Bus zum HNO. Es klappte ganz gut, da wir ohne Termin zwischen 8 und 12 Uhr vorbeikommen sollten. Also morgens Kind 1 und Kerl in Schule und KiTa geschickt, des Babys Schlafphase zum Duschen und Packen genutzt, dann Wach- Wickeln und frisch anziehen, mein Frühstück gab’s dann beim Stillen und dann bin ich auch schon los.

Der kleine Mann hat alles verpennt: wie ich den Kinderwagen auseinandernehmen musste, damit wir in den Aufzug passen, die recht kurze Wartezeit von ca. 20 min und auch die Untersuchung selber. Alles ohne Befund, alles Gute und schon waren wir fertig. So konnte ich bis zur nächsten anstehenden Mahlzeit sogar noch etwas in der Stadt bummeln und mir die ersten gebrannten Mandeln der Weihnachtsmarktsaison holen *yummy*

Jetzt habe ich aber erstmal genug von Arztbesuchen – in 3 Wochen steht schon die U3 an.

2 Gedanken zu “Häh? Das heißt „Wie bitte!“”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: