ET-15 | Kind 2

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 38.SSW, Schwangerschaft

Seitdem ich eben das Licht ausgemacht habe, kommen leichte Wehen im Abstand von 10 Minuten. Wehen deswegen, weil sie im Unterbauch anfangen, wo es ganz fies zieht wie bei schlimmen Regelschmerzen, dann geht die Kontraktion weiter nach oben und drückt dabei ordentlich den Kopf des Babys in mein Becken, so daß es nett brennt. Das ganze dauert auch definitiv länger als eine Minute. Aber alles noch gut auszuhalten und vor allem: ohne Ziehen im Rücken. Aber eben nicht mehr zu ignorieren… Eben unterhielten wir uns noch darüber, wann und wie es wohl losgeht und jetzt könnte es – aber nein soweit will ich eigentlich gar nicht denken.

Dem Doppel-M habe ich erstmal nix gesagt, weil ich ja anfangs nicht wußte daß es fast konstant 10 Minuten werden, so daß er momentan selig schläft und dabei einmal das Schnarch-ABC leise durchschnorchelt.

Mich hats jetzt nach 1,5h auch nur aus dem Bett getrieben, weil meine Füße so fies kribbeln. Eigentlich hatte ich wunderschön vor mich hindösen können und ab und zu mal zur Uhr geblinzelt.

Naja.

Jetzt sitze ich hier und warte ab, ob es nur Senkwehen sind oder vielleicht doch noch mehr wird…

Beim nächsten Piep ist es 2 Uhr und 40 Minuten. Piep

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.