38. SSW | Kind 2

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 38.SSW, Schwangerschaft

Schwangerschaftswoche38

Untersuchungen/ Arztbesuche: Der Hebammentermin am Dienstag

Bauch/Busen: Zuerst die Facts: Hüfte | Bauch | Busen

103,0 cm | 110,5 cm | 101,0 cm Mini-M bei 37+5

103,0 cm | 110,0 cm | 104,0 cm Tochterkind bei 37+0

Irgendwie gar nicht so viel Unterschied – nur der Busen scheint inzwischen mehr der Schwerkraft zu folgen, aber das ist vollkommen okay.

Am Anfang der Woche schmerzhafte Aussenseiten der Brüste.

Die Schluckauf-Frequenz in meinem Bauch ist von bis zu mehrmals täglich auf einmal alle 2-3 Tage gesunken, dennoch nervig mitten in der Nacht.

Immer mal wieder Kontraktionen, aber nichts regelmäßiges. Im Liegen ein bis zwei Mal täglich teilweise starkes Brennen am Ausgang, dieses Gefühl als würde Gewebe gedehnt #nichtschön

Haut/Haare/Nägel: Die Haut verschlechtert sich wieder: Fiese Einzel-Pickel im Nacken, auf den Schultern und auch hinter dem Ohr. Ja, auch da kann frau die Mistdinger haben. Dazu auf beiden Wangen jeweils einen Mini- Fleck mit trockener, schuppiger Haut. Hormonumstellung?

Körper: Das Sodbrennen ist etwas besser geworden und essen kann ich auch etwas mehr, d.h. das Baby ist wirklich tiefer gerutscht auch wenn der Bauch noch genauso aussieht wie vorher.

Aber dafür Symphyse beim Umdrehen im Bett und auch beim Aufstehen.

Und ganz neu: übelsten Kreislauf, wenn nach dem Frühstück die Pause bis zum nächsten Snack zu lang ist. Dann gehts ganz schnell los mit dem zittrigen Gefühl (vor allem in den Händen) und der Watte im Kopf. Also wieder bei jedem Ausflug Schokoriegel und ein Getränk in der Handtasche mit rumschleppen.

Insgesamt habe ich aber das Gefühl, ich bin immer noch fitter als beim Tochterkind. Ich denke nicht sehr darüber nach, wie ich den Tag planen muß/ kann/ darf, sondern mache einfach, weil ich mich nicht so sehr eingeschränkt fühle – oder ich kann mich und meine Kräfte diesmal einfach besser einschätzen. Luft bekomme ich auch noch ganz gut, auch wenn ich innerhalb kürzester Zeit 10 Schritte hinter dem Doppel-M laufe weil er ganz normal geht.

Seele: Ich mag nimmer.

Das Tochterkind ist dieses WE nicht da – das würde also gut passen – und auch wenn meine Hebamme nicht mit dabei sein kann, würde ich mich tierisch freuen wenn es losginge. Vielleicht kann Mr. Bond ihn heute abend rauslocken?

Diese Warterei ist komisch, denke ich doch bei vielen Sachen „Vielleicht ist es das letzte Mal, dass…“. So einen Adventskalender Kindlein-Komm-Kalender fände ich super ;-)

Errungenschaften: Der Kinderwagen ist endlich da!!!

Geht gar nicht: Blubberwasser – ich kann rülpsen wie ein Bauarbeiter und wenn ich Pech habe, kommt im Liegen Land mit

Geht gut: Himbeerblättertee mit einem Schuss Honig

Must have: Kakao immer noch!

SSW 37+5 und im Ticker immer noch die Wassermelone… langweilig!

2 Gedanken zu „38. SSW | Kind 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.