Ich.kann.

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Eltern | Patchwork, gebloggt | geklickt

kann.keine.Umzugskartons.mehr.sehen!

Und.auch.kein.Paketband!

Ich.bin.fertig.mit.der.Welt!

 

Ich weiß nicht wieviele Kartons es sind, aber es sind viele.

Wie können wir soviel Krempel haben? Naja, so gesehen sind wir 1 Erwachsener, 1 Kind und schon ein ganzes Baby (das hat ja auch ne Menge Zeug sozusagen „geerbt“). Am wenigsten muß der Kater mitnehmen, der hat kaum etwas.

2012-08-03 1

Ob meine Schränke jemals wieder richtig stehen? Ich Ablage-Freak hefte ja zum Glück immer die Aufbau-Anleitungen ordentlich ab. Aber diesmal baue ich sie ja nicht selbst auf…

2012-08-03 2

Und noch mehr Kartons #ahrg! (Alles habe ich gar nicht fortografiert…)

2012-08-03 3

Die letzte Maschine Wäsche habe ich gestern noch schnell durchgejagt, das letzte Mal gekocht (Nudeln für den Nudelsalat für die Helfer heute) und bin dann noch mit dem Tochterkind eines der letzten Male in den Ort gelaufen.

„Meine“ Strasse fühlt sich schon gar nicht mehr an wie „meine“ Strasse *schluck*

2012-08-03 5

Dafür sind wir dann noch den kleinen Umweg gelaufen, wohl schon das letzte Mal Fische gucken in der tollen Grünanlage hinter dem Altenstift:

2012-08-03 4

2012-08-02 5

Gerade im Moment schläft das Tochterkind noch. Ich doofe Kuh bin mal wieder zu aufgeregt und konnte gestern nicht einschlafen und war heute morgen viel zu früh wach. Es ist jetzt kurz nach 7 Uhr – in 4 Stunden gehts los und in 6 Stunden ist hier die Hölle los und ich bin mit dem Tochterkind hoffentlich schon auf dem Weg zum Mittagsschlaf bei der Oma.

Ich bin gespannt, was alles zu Bruch geht/ Schrammen bekommt/ verloren geht…

2 Gedanken zu „Ich.kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.