24. SSW | Kind 2

Untersuchungen/ Arztbesuche: keine

Bauch/Busen:

Wenn ich eine normale Portion gegessen habe, kann ich die Uhr danach stellen: eine halbe Stunde später geht es los mit der Randale des kleinen Menschlein und bösem Bauchdrücken, so daß ich nicht mehr gut sitzen kann und mich am liebsten hinlegen möchte.

Seit Berlin (also seit gut einer Woche) finde ich jeden morgen ein Fleck auf der rechten Seite des T-Shirts. Abends, wenn ich dem Tochterkind das Sandmann-Buch vorlese, liege ich gezwungenermaßen auf der rechten Seite und merke dann immer schon, wie es langsam etwas nass wird. Ich würde sagen, die Milchbar hat eröffnet!

Und die Linea Negra kann ich jetzt auch oberhalb des Bauchnabels sehen.

War das kleine Menschlein Anfang der Woche recht aktiv, ist es gegen Ende wieder etwas ruhiger. Ich erwarte den nächsten Wachstumsschub…

Haut:

Etwas Sonne bringt ein wenig Besserung. Übertreiben will ich es jedoch auch nicht, da ich noch keine Schwangerschaftsflecken im Gesicht habe und das auch bitte so bleiben soll!

Körper:

Einen Tag lang stach es schon fies am linken Rippenbogen – ich hatte damit gerechnet, aber nicht so früh :-(  Ist der Fundusstand wirklich schon so hoch? Oder verscheibt sich da gerade nur etwas?

Dafür gibt die Symphyse etwas Ruhe.  Als Tip hatte ich ein Präparat von Weled*a empfohlen bekommen (Aufbau-Kalk I + II, soll die Calcium-Aufnahme massiv begünstigen), aber das war mir dann mit knapp 20 Euro ehrlich gesagt dann doch zu teuer. Dafür daß ich nicht weiß, obs wirklich hilft?! So habe ich habe umgestellt auf  „Sportler- Mineralien“ und nehme statt 375mg Magnesium nun 200mg Magnesium + 400mg Calcium ein. Momentan fühle ich mich damit besser.

2 Tage knapp 30Grad habe ich ganz gut weggesteckt, aber die zwei Tage danach hatten es in sich: sehr oft einen harten Bauch, dabei hatte ich den in letzter Zeit gar nicht mehr. Abends also nur Schon-Programm: alle Viere von mir gestreckt auf der Couch irgendeinen Mist geschaut. Bloß nicht bewegen!

Seele:

Bin nun offiziell im Geburtshaus angemeldet und lerne in gut 2 Wochen „meine“ Hebamme genauer kennen. Ich bin schon sehr gespannt – sprechen wir direkt auch über den Ablauf der vorangegangenen und der kommenden Geburt?

Der endlich angekommene KiTa-Vertrag macht mich glücklich! Thema abgehakt!

Nestbautrieb deluxe – der Umzug geht in die heiße Phase und bald ist alles eingepackt. Was kommt wohin in der neuen Wohnung? Aaaahrg! Wofür ist Geld da, was sollten wir uns erstmal verkneifen?

Wie haben gestern gut etwas weggeschafft, alles große wie Kleiderschränke und Bücherregale sind abgebaut und die nächste Woche werde ich improvisiert mit dem Tochterkind ein Feldlager in ihrem Zimmer aufschlagen.

Geht gar nicht:

Diese Hitze!

Geht gut:

Land*liebe Schokopudding mit Johannisbeeren

 

SSW 23+6

Noch 16 Wochen oder 112 Tage bis zum ET und bis zu einem neuen Lebensabschnitt

Noch 10 Wochen oder 70 Tage bis zum 1. Tag im Mutterschutz

Noch 8 Wochen oder 56 Tage bis zum 1. Urlaubstag vor dem Mutterschutz

2 Gedanken zu “24. SSW | Kind 2”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: