Freitags-Füller # 161

Veröffentlicht am Veröffentlicht in gebloggt | geklickt

 

1. Ich lese momentan unterdurchschnittlich wenig – morgens in der Bahn bin ich noch nicht wach genug, abends auf dem Rückweg schon zu müde. Und sobald mein Kopf im Bett das Kopfkissen berührt, startet automatisch der Schlafmodus. Nix zu machen!

2. Ich finde Resteverwertung sehr löblich, nur für mich leider nicht immer praktikabel.

3.  Am Montag habe ich einen Tag frei und als brave Angestellte meine beiden Arzttermine auf diesen Tag gelegt.

4.  In der Zeit dazwischen werde ich nochmal kurz in die Stadt gehen – ein Traum!

5.  Im übrigen träume ich momentan wieder sehr viel  und auch sehr viel wirres Zeug

6. Zwei Stunden Zeit für mich alleine – nach wie vor etwas Besonderes für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Beine hochlegen (und vielleicht eine bestellte Pizza), morgen habe ich eine Stipp-Visite bei meinem Bruder  geplant und Sonntag möchte ich, daß Tochterkinds kleine Sommerblumenpflanzen aus dem Mini-Gewächshaus in große Blumentöpfe umziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.