Spotlights

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, gebloggt | geklickt
Ein paar Eindrücke der letzten Tage…

#Kalorienbombe
Die selbst gesammelten Walnüsse karamellisieren und als Topic für Mousse au Chocolat verwenden *mjam*
#Schrecksekunde N°1
Das Tochterkind öffnet die Kühlschranktür und ist ganz entrüstet:
„Licht an! Mama, Licht an!“
Es dauerte etwas, bis bei mir der Groschen fiel.
Zum Glück war nur die Birne kaputt – ein neuer Kühlschrank wäre diesen Monat nämlich ganz und gar nicht mehr drin gewesen (vom Kühlschrank- Inhalt einmal abgesehen, um den es sehr schade gewesen wäre).
Deswegen verkündete das Tochterkind wenig später ziemlich stolz:
„Mama repariert!“
#Kleine Regenbogen,
die zur Freude von Kind und Kater dutzendfach durchs Zimmer schwirren, weil sich die tiefstehende Sonne in den Kristallen bricht, die zu diesem Zweck im Fenster hängen.
(Die nun auffallend schmutzigen Fenster ignorieren wir gekonnt)
#Schrecksekunde N°2
Es war auffallend ruhig – zu ruhig für das Tochterkind.
Also machte ich mich auf die Suche und fand sie mit einem Stift in der Hand vor ihrem vollendeten Werk neben meinem Schreibtisch sitzen:
ein dekorierter kleiner weißer Schrank, ein dekorierter Lichtschalter .
Dummerweise ging die Aktion mit Schwamm mit Spüli voll daneben:
der vermeintliche Bleistift entpuppte sich als Kopierstift und wechselte von dezent grau zu leuchtend blau!!!
Kein Scheuermilch mehr im Haus, also den Glasreiniger ausprobiert-
noch schlimmer, nun verschmierte alles!
Uha!
Der Retter in letzter Sekunde:
Handsterilisation – fast 100% Alkohol.
Uff.
Ab sofort Stift minus eins.
Und die paar Striche auf der weißen Tapete werden kurzerhand zur Abstrakten Kunst erklärt.
#Kinderlachen
So direkt, so durch und durch gehend, so herzerwärmend,
wenn zwei kleine Mädchen von 2 und 3,5 Jahren juchzend, giggelnd und glucksend Fangen miteinander spielen und darüber alles und jeden um sich herum vergessen  (
#Definitv Herbst
Die Winterjacke mit Daunenfüllung, die wieder an der Garderobe hängt
Die Heizung, die wieder ihren Betrieb aufnimmt
Der Duft von Weichspüler, weil die Wäsche wieder drinnen  trocknet
Die Luft morgens und abends, die so klar und frisch ist
…und der Winter leider nicht mehr weit

2 Gedanken zu „Spotlights

  1. Den Punkt #Kinderlachen finde ich sehr schön und herzlich beschrieben. #Schrecksekunde 2 brachte mich ein wenig zum schmunzeln – lange ist es her, doch es weckt Erinnerungen…Schöner Blog, klasse geschrieben ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.